Patient Blood Management

EIN MULTIDISZIPLINÄRES BEHANDLUNGSKONZEPT

Die Implementierung eines gut strukturierten Patient Blood Managements (PBM) in Kliniken und den Zuweiser-Praxen bietet Vorteile für alle Seiten. Die Vifor Pharma Deutschland GmbH berät die Verantwortlichen in Kliniken und Praxen bei der Umsetzung dieser Strukturen mit dem besonderen Fokus auf die „1. Säule des Patient Blood Managements“ – die Optimierung des Erythrozytenvolumens, einschließlich der Behandlung der präoperativen Eisenmangelanämie.1

 

Header Bild

Hier gibt es mehr!

In diesem Bereich befinden sich Fachinformationen. Um diese sehen zu können, müssen Sie sich als medizinisches Fachpersonal verifizieren. Nutzen Sie dazu Ihren DocCheck- oder VIFOR-Login.

Sie sind interessiert und möchten sich zu Eisenmangel und/oder Hyperkaliämie informieren? VIFOR PHARMA PRO ist ein Fachportal, daher empfehlen wir folgende Seiten für Sie:

Hier gibt es mehr!

In diesem Bereich befinden sich Fachinformationen. Um diese sehen zu können, müssen Sie sich als medizinisches Fachpersonal verifizieren. Nutzen Sie dazu Ihren DocCheck- oder VIFOR-Login.

Sie sind interessiert und möchten sich zu Eisenmangel und/oder Hyperkaliämie informieren? VIFOR PHARMA PRO ist ein Fachportal, daher empfehlen wir folgende Seiten für Sie:

Hier gibt es mehr!

In diesem Bereich befinden sich Fachinformationen. Um diese sehen zu können, müssen Sie sich als medizinisches Fachpersonal verifizieren. Nutzen Sie dazu Ihren DocCheck- oder VIFOR-Login.

Sie sind interessiert und möchten sich zu Eisenmangel und/oder Hyperkaliämie informieren? VIFOR PHARMA PRO ist ein Fachportal, daher empfehlen wir folgende Seiten für Sie:

Hier gibt es mehr!

In diesem Bereich befinden sich Fachinformationen. Um diese sehen zu können, müssen Sie sich als medizinisches Fachpersonal verifizieren. Nutzen Sie dazu Ihren DocCheck- oder VIFOR-Login.

Sie sind interessiert und möchten sich zu Eisenmangel und/oder Hyperkaliämie informieren? VIFOR PHARMA PRO ist ein Fachportal, daher empfehlen wir folgende Seiten für Sie:

Online-Fortbildungen - pbm

Hier gibt es mehr!

In diesem Bereich befinden sich Fachinformationen. Um diese sehen zu können, müssen Sie sich als medizinisches Fachpersonal verifizieren. Nutzen Sie dazu Ihren DocCheck- oder VIFOR-Login.

Sie sind interessiert und möchten sich zu Eisenmangel und/oder Hyperkaliämie informieren? VIFOR PHARMA PRO ist ein Fachportal, daher empfehlen wir folgende Seiten für Sie:

Quellen

Tipps: Was Sie bei der Implementierung beachten sollten

  1. Gombotz H, Hofmann A, Rehak P, Kurz J. Patient Blood Management (Teil 1) - Individuelles Behandlungskonzept zur Reduktion und Vermeidung von Anämie, Blutverlust und -Transfusionen. Anasthesiol Intensivmed Notfallmed Schmerzther. 2011;46(6):396-401. (Übersichtsarbeit)
  2. WHO: WHA63/2010/REC/1 WHA63.12 Availability, safety and quality of blood products.
  3. Kaufer L und von Heymann C. S3-Leitlinie Präoperative Anämie. Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF). AWMF Registernummer 001–0024. (Leitlinie)
  4. Fowler AJ, Ahmad T, Phull MK, Allard S, Gillies MA, Pearse RM. Meta-analysis of the association between preoperative anaemia and mortality after surgery. Br J Surg. 2015;102(11):1314-24. (Systematischer Review & Metanaanalyse, N = 949.445; davon 371.594 mit Anämie)
  5. Beattie WS et al. Risk associated with preoperative anemia in noncardiac surgery: a single-center cohort study. Anesthesiology. 2009;110(3):574-81. (Retrospektive Studie, N = 7.759)
  6. Munoz M et al. International consensus statement on the peri-operative management of anaemia and iron deficiency. Anaesthesia 2017;72:233-47. (Expertenkonsens)